Die Kasumigaura Zuchtperle

ist eine Neue und spezielle Züchtung einer Süßwasserperle benannt nach dem Kasumigaura-See, dem zweitgrößten See Japans.

Sie ist erst seit einigen Jahren auf dem Markt und hat eine intensive pinkfarbene Farbe. Sie ist aus der Kreuzung einer japanischen mit einer chinesischen Süßwassermuschel entstanden und wurde Anfangs nur im Kasumigaura-See gezüchtet. Der Perlauster werden hier relativ große Perlmuttkerne eingesetzt, das Ergebnis sind schöne große Perlen die einen Vergleich mit der Qualität einer Akoya-Zuchtperlen standhalten können.

Inzwischen wird die gleiche Perle im großen Stil in China produziert. Eine Unterscheidung der Perlen, ob es sich um eine Perle aus dem Kasumigaura-See oder aus China handelt läßt sich nicht feststellen.
Der derzeit sehr hohe Marktwert der Kasumigaura Zuchtperle ist gerechtfertigt, durch das absolut neue Element der hochwertigen rosaroten, kreisrunden Perle.
Kasumigaura Zuchtperlen mit intensiven pinkfarbenem Lüster
Eine Kasumigaura - Zuchtperle






Verschiedene Formen und Farben der Kasumigaura- Zuchtperle
Verschiedene Formen und Farben der Kasumigaura - Zuchtperle
Zurück zur Perlauswahl




Letzte Aktualisierung  24.05.18
Datenschutzerklärung, Impressum und Copyright © 2000-2018  Harald.Braam.
Eine Produktinfo über Natur und Zuchtperlen, wie Akoyaperle, Südseeperle, Tahitieperle, Red Sea Pearl, Keshiperle, Biwaperle, Chinaperle, Mabeperlen und Kasumigaperlen. An Orienperlen werden die Blisterperle, die Flussperle und das Operculi, die Melo Perle, Melo Pearls beschrieben
Web-Design by H. Braam
eMail: info@goldschmiede-braam.de
Web Site: http://www.Goldschmiede-Braam.de/