Flußperlen:

oder Süßwasserperlen kommen meist als kleine nicht ganz runde Perlen vor. Sie stammen aus der Unio Margaritifera einer Süßwasserperlauster. Sie lebt in vielen Flüssen und Seen.

Die schönsten Perlen, die "Wisconsin-Perle" kommen aus der Mündung des Mississippi. Diese zauberhaften leicht milchigen Perlen werden in zarten Pastelltönen wie Blau, Rosé und Lachs gefunden.

Auch in Bayern, Schottland, Finnland, Schweden, Rußland, China und anderen Ländern wo es sauberes Gewässer gibt, findet man diese Muschelart. Jedoch gibt es heute durch die Gewässerverschmutzung keine bedeutenden Vorkommen mehr.

In neuere Zeit wird wieder versucht die durch Umweltverschmutzung ausgestorbene Muschel in unseren Gewässern heimisch zu machen. Dazu hat die Muschel einen recht komplizierten Fortpflanzungsmechanismus. Die Muschellarven entstehen zunächst in den Mantelhöhlen der weiblichen Muschel, und werden im Sommer ins Wasser entlassen. Diese kleinen Muscheln klammern sich in den Kiemen der Bachforelle fest und schmarotzen dort ca. 4 Wochen. Dann lassen sie sich auf dem Sandboden fallen, graben sich ein, und wachsen heran.

Ohne die Symbiose, Muschel- Bachforelle ist ein Fortbestand der Unio Margaritifera nicht möglich.

Flußperlen aus dem Mississippigebiet
Flussperlen aus dem Mississippi-Gebiet in verschiedenen Formen
Weitere Infos über die Flussperlmuschel und ihre Perlen, vom Förderverein Perlfischereimuseum e.V.:





Flussmuscheln aus dem Glonntal, Kreis Ebersberg, östlich von München. In diesem Bach gab es vor 28 Jahren noch lebende Muscheln und Flusskrebse


Letzte Aktualisierung  24.05.18
Datenschutzerklärung, Impressum und Copyright © 2000-2018  Harald.Braam.
Eine Produktinfo über Natur und Zuchtperlen, wie Akoyaperle, Südseeperle, Tahitieperle, Red Sea Pearl, Keshiperle, Biwaperle, Chinaperle, Mabeperlen und Kasumigaperlen. An Orienperlen werden die Blisterperle, die Flussperle und das Operculi, die Melo Perle, Melo Pearls beschrieben
Web-Design by H. Braam
eMail: info@goldschmiede-braam.de
Web Site: http://www.Goldschmiede-Braam.de/